Buntbarsch

Buntbarsch
Die Fische mit der Zeichensprache
Im Berliner Aquarium schwammen in einem großen Becken viele Buntbarsche. Der Herr Direktor persönlich hatte sie bei einer Afrikareise am Ufer des Victoriasees gefangen.
Eine unbenannte, rätselhafte Art
Die Farbe ist offenbar nicht das Geeignete, um Buntbarsche zu sortieren. Also richtet man sich besser nach der Körperform.
Dem Chamäleon überlegen
Von Buntbarschen ist man es gewöhnt, daß sie den Zoologen Rätsel aufgeben. In manchen Fällen dauerte es lange, bis man entdeckte, daß ganz verschieden aussehende Fische in Wirklichkeit als Männchen und Weibchen zur gleichen Art gehörten.
Hochentwickelte Kommunikation
Bunte Farben - wie Rot und Gelb - werden bei der Brautwerbung bevorzugt. Sie wirken aufweite Distanzen.
Wer nicht artig ist, stirbt jung
Ein Buntbarsch-Weibchen ohne Kinder kann einem anderen die Jungen nicht einfach abspenstig machen, indem es die richtigen Zeichen gibt.
Talent zur Farbveränderung
Die Bilder auf dieser Seite zeigen Ihnen einige der Eigenarten, die Buntbarsche auszeichnen. Zum Beispiel ihr Talent zur Farbenveränderung.
Zoologisches Stichwort
Buntbarsche (Cichlidae) sind eine sehr formenreiche Familie von Süßwasserfischen in der Ordnung der Barschartigen Fische (Perciforme) mit rund 600 Arten.
Buntbarsch