Der Feind heißt Mensch

Am anderen Ufer zerstreuten sich die Tiere wieder zum Äsen. Auch jetzt hielt der Leitstier Wacht, wobei ihm sein vorzügliches "Gesicht" hilft, weniger das Witterungsvermögen. Feinde hat der Ovibos (eigentlich ja "Schaf-Rind") nicht.

Polarwölfe wagen sich nur an schwache, einzeln ziehende Stücke oder an Jungwild. Allein der Mensch als Tierfänger oder Trophäensammler ist der wirklich gefährliche Feind des Moschusochsen. Früher knallten Tierfänger mit Repetiergewehren ganze Rudel ab, um ein oder zwei Kälbchen zu Phantasiepreisen an Zoos zu verkaufen. Doch kamen alle Zoos überein, keine mehr anzukaufen. Zum Glück haben heute auch die Staaten, in deren Polarregion diese Überlebenden der Eiszeit eine letzte Heimstatt fanden, weitgehende Schutzbestimmungen erlassen.

Moschusochse

Selbst der Eisbär, König der arktischen Tierwelt, geht beim Promenieren über Land dem urigen Moschusochsen aus dem Wege. Aber ein Artgenosse als Nebenbuhler könnte dem Rudelführer die Herrschaft streitig machen, indem er ihn zum Zweikampf herausfordert. Was gegen Sommerende geschieht - wir sind also mitten in der Zeit, in der Rivalen ihre Kräfte messen.

Eben wollten wir uns aus unserer Deckung erheben, da packte Per mich fest am Arm: "Ein Nebenbuhler, jetzt kannst du was erleben." Ein großer Einzelgänger tauchte aus einer Bodenfalte auf; ein zweiter, geringerer, folgte in seiner Fährte. In souveräner Ruhe dahintrottend, zwischendurch Äsung aufnehmend, hielten beide auf das Rudel zu.

Längst hatte der Leitstier vom Hügel aus die Rivalen erspäht. Ohne Hast trollte er in die flache Aue. Der größere Fremde rückte heran. Gelassen standen sie sich gegenüber, ein Bild urwüchsiger Kraft. Flockig wölbten sich die hellen, dicken Mähnen über ihren kurzen Buckeln. Abstand: fünfzig, sechzig Schritt. Beide taten ganz gleichgültig, als gäbe es keinen Rivalen, rupften Gräser aus, doch jedesmal zum Gegner hin sichernd. Schritt um Schritt verringerte sich der Abstand.

Unversehens senkten die beiden gleichzeitig die klotzigen Stirnen mit den zweifach gebogenen spitzigen Hornwaffen. Herausfordernd tönte ihre Kampfansage, ein tiefes, knarrendes Schnauben. Wild und zornig fegten die Kämpen mit den doppelhufigen, scharfen  Vorderläufen Erde, Moos und Steine hinter sich. Die Brocken flogen, Staub wirbelte auf. Tiefer neigten sich die Köpfe. Hell leuchteten über dunklen, kleinen Lichtern die schweren, faustdicken Hornplatten. Bei beiden waren die Dolche der Doppelhörner noch unversehrt. "Keine abgekämpften Veteranen", stellte Per sachverständig fest; er kannte seine "Moskus" und ihr Verhalten.