Die große Wanderung

Die einzige Hirschart, die zum Haustier wurde, ist das Ren. Und auch diese Behauptung muß relativ verstanden werden: Angepaßt hat sich weniger das Tier als der Mensch, der darüber zum Nomaden wurde.

Rentier auf der Winterweide
Rentier auf der Winterweide
Rentier

Den Lappen bleibt, wenn sie die unerbittlich wandernden Rentiere nutzen wollen, nichts übrig, als mit ihnen über Land zu ziehen. Solch eine Wanderung haben wir mitgemacht und - Station für Station - aufgezeichnet.

Aslak Juuso aus Kaaresuvanto schuldet mir einen Brief. Ich weiß, daß diese Schuld ihn nicht drückt. Ich hin sogar sicher: Er denkt gar nicht mehr dran. Ich werde es noch eine Zeitlang anstehen lasen; drei Monate geb' ich ihm noch, vielleicht fünf. Dann werde ich mahnen. Und Aslak Juuso wird zerknirscht sein ... Nicht im Ernst, aber es wird wie Ernst aussehen. Und seine Söhne werden Vorwürfe zu hören kriegen von ihm und eine Enkel auch; und dann wird er mir das Fell eines weißen Rentiers schenken.

Mehr will ich gar nicht.

Und ich werde mich nicht genieren, werde nicht sagen: Das ist zuviel! Das kann ich nicht annehmen! Ich werde mir die Rentierdecke natürlich schenken lassen. Aslak Juuso, der Lappe aus Kaaresuvanto in Finnisch-Lappland, hat viele Rentiere. Eins weniger - das merkt er gar nicht.

Aslak Juuso ist nicht mein Freund, oder ich bin nicht seiner. Wir kennen uns eben. Sein Haus steht zweieinhalbtausend Kilometer von meinem entfernt. Wir sehen uns alle Schaltjahre einmal, wenn's hochkommt. Aber Jahr für Jahr, im Mai, schrieb Aslak mir bisher einen Brief, kurz und bündig:

Daß er mit seiner Herde und mit seine, Sippe aus dem Winterlager ausgezogen sei, hundertfünfzig Kilometer nach Norden in die Tundra; daß er soundso viele Tiere verloren habe unterwegs oder auch keine, um so besser. Und noch dies: daß seine Einladung immer noch gelte, wieder einmal mitzukommen, wenn die Rentierherden ziehen ...

Das Ren oder Rentier (von altnordisch "hreinn") gehört zu den Hirschen. Sein Verbreitungsgebiet ist der Norden, also (Norwegisch-, Schwedisch-, Finnisch-)Lappland, die Tundra- und Taiga-Gebiete der Russlands, Island, Spitzbergen und Grönland. Rentiere sind die einzigen Hirsche, die der Mensch bis zu einem gewissen Grad domestiziert hat.

Aber keiner weiß, wie.

Einer hat ein Rentier auf eine lappische Schamanentrommel gemalt, vor gut und gern viertausend Jahren - als das Ren noch wild war, von de, Lappen verfolgt, gejagt, in Schlingen und Fallen gefangen.

Zwischen dem Tana-Fluß und dem Varangerfjord in Nordnorwegen, ist ein jahrhundertealtes System von Tausenden von Fallgruben entdeckt worden. Die Jäger machten sich den Wandertrieb der Tiere zunutze und gruben ihre Fallen in die im großen und ganzen stets gleichen Ren-Wechsel.

Weiter: Die Lappen