Ameisenlöwe

Die Jungfrau, die ein Löwe war
Hört man von Löwe und Jungfrau im gleichen Atemzug, so denkt man an Sternbilder. Denn außerhalb der Astronomie sind beide doch recht verschieden. Aber es gibt ein Insekt, das beide Namen trägt: Ameisenlöwe und Ameisenjungfer.
Der Räuber im Löffel
Will man den kleinen Löwen einmal zu Gesicht bekommen, dann nimmt man am besten einen großen Löffel und hebt damit den Sand am Grunde des Trichters aus.
Die Jungfer mit den Flügeln
Einem Laien ist zu verzeihen, wenn er eine Ameisenjungfer mit einer Libelle verwechselt. Beide Insekten haben vier große, häutige Flügel mit einem dichten Netzwerk von Adern. Doch wie unterschiedlich ist ihr Flug!
Zoologisches Stichwort
Die Familie der Ameisenjungfern (Myrmeleonidae) gehört - wie die Florfliegen - zu den Echten Netzflüglern oder Haften (Planipennia). Die Hauptmenge der Arten - es sind bisher etwa 1200 bekannt - lebt in den Subtropen und Tropen.
Ameisenlöwe