Hoplia

Hoplia
Kurzes Glück
Einen besonderen Glückstag haben wir vermerkt: Ein kleiner Käfer stellte uns sein ungewöhnliches Liebesleben vor. Er ließ uns - und wir waren wahrscheinlich die ersten - einen Blick in seine privatesten Lebensgewohnheiten tun.
Das Männchen - eine Preziose
Wenn man Hoplia coerulea findet, ist der engbegrenzte Fundplatz meist dicht bevölkert, aber scheinbar nur von den Männchen.
Fingerhakeln mit den Beinen
Ein Hoplia-Männchen hatte seinen Platz verlassen, war ein oder zwei Meter geflogen und an dem Grashalm, an dem es gelandet war, emporgeklettert.
Kurzes Glück für ein ganzes Leben
Nur wenige Augenblicke später kletterte das Hoplia-Weibchen an einem alten, abgebrochenen Schilfhalm hoch. Auch daran saß kein Männchen.
Manchmal gibt's ein Gerangel
Da die Weibchen von Hoplia coerulea nur einmal, wenn sie begattungsbereit sind, aus der Erde herauskommen und sich nach der Kopulation sofort wieder eingraben, findet man sie so selten.
Galerie
Hoplias Familienglück ist kurz, wie Sie an diesen Bildern sehen können.
Zoologisches Stichwort
Die Familie der Blatthornkäfer (Scarabaeidae) wird in zahlreiche Unterfamilien aufgegliedert: von manchen Spezialisten werden sie auch als eigene Familien angesehen.