Ein Hahn mit sechs Beinen

Lilienhähnchen

Für Geflügelbratereien ist das kein Geschäft. Das sechsbeinige Hähnchen ist nur ein paar Millimeter groß. Außerdem handelt es sich um einen Käfer. Immerhin: Er kann krähen.

Lilienhähnchen

Lilien im Garten. Mancher mag sie nicht, weil sie ihn an das Grab erinnern, auf das - nach dem Volkslied - die drei Lilien gepflanzt sind. Andere haben sie wegen ihrer großen Blüten sehr gern. Doch bringen die Lilien im Garten oft Kummer. Ich habe das schon als Junge beobachtet. Bis zur Blüte waren sie noch ansehnlich, wenn auch gelegentlich die Blätter schon arg angefressen waren. Später im Jahr waren dann die Lilienpflanzen kaum noch als solche zu erkennen: Sie sahen schmutzig, schmierig und zerfetzt aus.

Aber was wusste ich damals schon über Lilienhähnchen?